Erweiterte Suche im Katalog von New Italian Books

Skip to content Skip to footer

Scripta extravagantia. Studi in ricordo di Ferdinando Zuccotti

Der Band versammelt Beiträge von Freunden und Kollegen für Ferdinando Zuccotti ein Jahr nach seinem frühen Tod am 13. Januar 2023. Die Essays beziehen sich auf verschiedene Bereiche seiner Forschungen, die sich durch seine sehr originellen Auswertungen und Schlussfolgerungen auszeichneten, vor allem in Bezug auf die Rekonstruktion von keineswegs sekundären Aspekten des römischen Rechts im Altertum und der Spätantike. Die Anthologie ist also eine Art Spiegel für alles, was sich im Denken der heutigen Romanistik erhalten hat – nicht nur von der „Extravaganz“ seiner Themen im rigorosen, kontinuierlichen wissenschaftlichen Engagement, sondern auch und vor allem von den exzentrischen Blickwinkeln seiner Studien, die auch in absolut traditionellen Fragen seine besondere Art prägten, über antike und römische Rechtsgeschichte zu forschen.

 

 

 


Iole Fargnoli ist Professorin für Römisches Recht an der Universität Mailand und im Rahmen einer Doppelmitgliedschaft an der Universität Bern. Sie ist Gastprofessorin an der „School of Philosophy and Government“ der „Shaanxi Normal University“ in Xian, China. Seit 2023 gibt sie die von Ferdinando Zuccotti gegründete „Rivista di Diritto Romano“ heraus.

© 2020 NEW ITALIAN BOOKS  redazione@newitalianbooks.it