Erweiterte Suche im Katalog von New Italian Books

Skip to content Skip to footer

La sabbia brucia (The Sand Is Burning)

Gori Misticò ist ein Carabiniere an vorderster Front. Er arbeitet in Mailand und ist an einer heiklen Anti-Terror-Operation beteiligt. Doch plötzlich geht etwas schief und er sitzt im Abteil eines Zuges, der nach Kalabrien fährt, mit einem One-Way-Ticket. Julia ist nicht einmal gekommen, um sich von ihm zu verabschieden. Vielleicht hofft der Kommissar, dass die Rückkehr nach San Telesforo Jonico, wo er aufgewachsen ist, bedeutet, dass er seine Tage in einem verlassenen Büro mit Mickey Mouse lesen und am Meer zu Mittag essen kann. Aber er wird lernen müssen, dass, egal wie sehr Sie fliehen, die Erinnerungen Sie verfolgen. Je mehr Sie darauf bestehen, sie zu ignorieren, desto lästiger werden die Symptome. Und dass der feine Sand des Strandes von Pàparo unter der kalabrischen Sonne mehr brennt als Alkohol auf einer Wunde. Auf diesen Seiten voller Humor und Menschlichkeit kehrt Gori Misticò zurück, der Carabiniere im Kampf gegen Krankheit und Melancholie. Er muss gegen eine „Bienenkönigin“ ermitteln, auf der Suche nach einem Seetang, den er liebt und verschlingt, aber vor allem nach sich selbst. Auf dem Polizeirevier von San Telesforo verspricht der Sommer glühend heiß zu werden.


Fausto Vitaliano wurde in Kalabrien geboren, hat aber mehr oder weniger sein ganzes Leben in Mailand verbracht. Er schreibt Comics und Zeichentrickfilme für Disney und Rainbow. Seine Comic-Geschichten wurden von Sergio Bonelli, Edizioni BD und BD Music publiziert. Er hat für Radio, Fernsehen und Zeitungen gearbeitet, Bücher übersetzt und die Sammelbände von Beppe Grillo und Michele Serra für Feltrinelli herausgegeben. Im Verlag Bompiani veröffentlichte er La mezzaluna di sabbia.

© 2020 NEW ITALIAN BOOKS  redazione@newitalianbooks.it