Erweiterte Suche im Katalog von New Italian Books

Skip to content Skip to footer

Es genügen wenige Gesten für die Worte von Costanza Canali, um das Dunkel um uns herum zu zerstreuen oder angstfrei hindurchzuschwimmen. Die Suche scheint mit dem Finden zu tun zu haben: Wiederfinden von etwas, das früher war, das vergraben ist. Mit dem Mut, in „einen leeren / dunklen / Abgrund / der sich nicht füllt“ vorzudringen, schreibt Canali nicht auf, was ihr klar ist, sondern erreicht beim Schreiben Klarheit. So ist ihre Lyrik immer ein lebendiges, brennendes, essentielles Produkt wie die Klinge eines unbekannten Dolches.

 

 


Costanza Canali wurde in Parma geboren. Die Absolventin eines klassischen Gymnasiums ist Preisträgerin von Lyrikwettbewerben und hat die Gedichtsammlungen Nebbia (Ibiskos, 2000) und Nuvole spesse (Diabasis, 2015) veröffentlicht. Sie arbeitet ehrenamtlich in der Bibliothek Cittadella Solidale in Parma und in den Museen der Stadt für den Verein Auser.

© 2020 NEW ITALIAN BOOKS  redazione@newitalianbooks.it