Erweiterte Suche im Katalog von New Italian Books

Skip to content Skip to footer

Unter den Freunden an der großen Straße ist Fred der Älteste, dann gibt es noch seinen jüngeren Bruder Lore, die unbändige Sveva, Edo und seine neugierige kleine Schwester Sandrina. Seit einiger Zeit wohnt in dem alten Gebäude am Ende des Hangs ein geheimnisvoller Mann mit einem sprechenden Vogel auf seinem Balkon, der sie gut zu kennen scheint. Fred ist der Einzige, der ihn leibhaftig gesehen hat – das behauptet er jedenfalls – und erzählt seinen Freunden an diesen trüben Sommerabenden viele beunruhigende Details über ihn. Außerdem ist sein Haus ständig dunkel. Was verbirgt sich in der Dunkelheit? Ist dieser Mann wirklich das Monster, das Fred ihnen beschrieben hat? Es ist an der Zeit, das herauszufinden, und zwar durch eine gefährliche und spannende Mission, die sie direkt in sein Leben führt. Lesealter: ab 7 Jahren.

 

 


Matteo Grimaldi, geboren in L’Aquila, lebt in Florenz, wo er an einer Grundschule unterrichtet. Sein Debüt in der Kinderliteratur gab er mit La famiglia X, einem Roman, der auf seiner Facebook-Seite eine tiefgreifende Diskussion zum Thema homosexuelle Elternschaft auslöste. Con Il violino di Filo (Giunti), das stark von seiner Lebenserfahrung inspiriert ist – Matteo war während des Erdbebens 2009 in L’Aquila –, gewann er den nationalen Kinderliteraturpreis „Il Gigante delle Langhe 2023“.

© 2020 NEW ITALIAN BOOKS  redazione@newitalianbooks.it