Erweiterte Suche im Katalog von New Italian Books

Skip to content Skip to footer

Poe e la cacciatrice di draghi. Le guerre del Multiverso. Vol. 2

Zwei Jahre sind vergangen, seit Poe Dhanab getötet hat. Oder jedenfalls, seit sie es versucht hat und es ihr gelungen zu sein schien, aber wie sicher kann sie sich sein? In diesen Jahren hat sie sich selbständig gemacht und weiter mit Damyan gearbeitet, wenn sie zusammen in den verschiedensten Winkeln des Multiversums verdingt wurden. Das jüngste Abenteuer führte sie nach Lakheeta, den Drachenplaneten. Aber was eine ziemlich einfache Mission sein sollte, erwies sich als tückisch: Eine lokale Jägerin namens Threena greift sie an, denn sie hält sie für Drachentöter. Tatsächlich wurde die Drachenpopulation – vielleicht wirklich von den Suchern – in frevlerischer Weise dezimiert. Aber wenn es so wäre, hieße das nur ein: dass Dhanab noch lebt.

 

 

 


Licia Troisi (1980) ist Astrophysikerin. Bei Mondadori veröffentlichte sie 2015 Dove va a finire il cielo. Sie ist die Autorin der Chroniken der aufgetauchten Welt mit der Drachenkämpferin, Nashira, Pandora, Eiskriegerin und Feuerkönig, die auf Italienisch alle bei Mondadori erschienen. 2019 erschien bei Mondadori I casi impossibili di Zoe e Lu, 2020 folgte La sfrontata bellezza del cosmo (Rizzoli). 2023 erschien bei Rizzoli Astrofisica per ansiosi.

© 2020 NEW ITALIAN BOOKS  redazione@newitalianbooks.it