Erweiterte Suche im Katalog von New Italian Books

Skip to content Skip to footer

La Spagna narrata nelle traduzioni italiane (1900-1945)

Dieser Band ist der aus dem Spanischen und Katalanischen übersetzten Literatur im Italien des 20. Jahrhunderts gewidmet. Die ursprüngliche Absicht war es, eine möglichst systematische Reflexion über den ersten Teil des Jahrhunderts anzustellen, um die quantitativen Merkmale eines auffälligen Korpus von Titeln zu beschreiben und daraus mögliche qualitative Schlüsse zu ziehen; dieser Korpus besteht aus Erzählungen, Sachbüchern und Theaterprosa, die in Bänden veröffentlicht und im Clecsi (Katalog der katalanischen, spanischen und hispano-amerikanischen Literatur) gesammelt wurden. Der methodologische Ausgangspunkt basiert auf den Konzeptualisierungen, die sich aus der Ausarbeitung des Polysystems von Even-Zohar und den Studien ergeben, die auf direkte Weise die Emanationen daraus rezipiert haben. Aus dieser Perspektive werden auch die von Bourdieu abgeleiteten Begriffe und Inhalte der Literatursoziologie aufgegriffen; kurz gesagt, es geht darum, die „Regeln der Kunst“ nicht nur ökonomisch zu verstehen und ihre Normen und ihre Verteilung zwischen einem Bereich der begrenzten Produktion und einem Bereich der Massenproduktion zu beobachten.

 

 

 


Nancy De Benedetto ist außerordentliche Professorin im Fachbereich für humanistische Forschung der Universität Bari, wo sie Spanisch und Übersetzung aus dem Spanischen unterrichtet. Ihr Hauptforschungsinteresse gilt den literarischen Übersetzungen aus dem Spanischen ins Italienische, insbesondere im 20. Jahrhundert. Ein weiteres Interessengebiet von Nancy De Benedetto ist seit jeher die katalanische Literatur, mit der sie sich schon in jungen Jahren sowohl als Übersetzerin als auch als Wissenschaftlerin beschäftigt hat.

© 2020 NEW ITALIAN BOOKS  redazione@newitalianbooks.it